Aus Nichts, wird Nichts!

Aus Nichts, wird Nichts!

By FBP Redakteur 22. April 2021 0 Comments

Strache will wieder zurück!

Diese Woche teilte HC Strache den Medien mit, dass er Hinter Kickl steht und wieder gemeinsam mit ihm arbeiten möchte. – Wohl eher Geld schürfen.
„Er reiche ihm die Hand“, so Straches Aussage.

Anscheinend steht er finanziell nicht mehr so gut da, dass er nun wieder zurück kriechen muss.
Ganz nach dem Motto wie damals: „Außer Spesen nichts gewesen?“

Genau das Fragen wir uns.

Lange hat es nicht gedauert.
So wird sich auch Herbert Adelmann mit seinem Team HC Strache Burgenland vom Namen verabschieden können.
Ob er wieder zu seinen ehemaligen FPÖ-Kameraden zurückkriecht und um Asyl bittet?
Diese sind auf jeden Fall nicht gut auf ihn zu sprechen – wen wundert’s!

Fakt ist, egal ob FPÖ oder THC, für die Bevölkerung arbeiten, ist bei denen so oder so ein Fremdbegriff.
Bei diesen Parteien geht es nur noch um Gelder und Eigenwerbung, so wie bei allen Altparteien.

Schluss mit dem Gezanke um Macht!

Es wird Zeit für ein Comeback des Volkes!

In jedem Bundesland kann man erkennen, dass es bergab geht.
Egal ob Lockdown, Testzwang, Impfzwang oder sonstige Vorschriften, bei denen das Volk kein Mitspracherecht hat.
Diese Methoden der regierenden Parteien muss aufhören.
Die beste und einzige richtige Lösung ist, alles aufsperren, angefangen bei jedem Betrieb, bis hin zur Gastronomie.
Eigenverantwortung und Abstand halten ist nun verlangt! Weg mit diesen Pflichten und Methoden, die dem Volk mehr Schaden als gut tun!

Wie es unser Name schon verrät, wir sind FREIE Bürger mit einem eigenem Willen, die zum Wohle der Bevölkerung und zu Wohle unseres schönen Bundeslandes arbeiten!
Arbeitet AKTIV mit und verändert mit uns GEMEINSAM!